Generali
AON-Austria
Antrag Haftpflichtversicherung und Rechtsschutzversicherung
Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.
Unternehmensdaten
Mitgliedsnummer WKO* Falls noch keine vorhanden „NEU“ eingeben.
Bitte nachreichen.
Anrede* Firma
Firmenname* Achtung: keine Sonderzeichen
Postleitzahl*
Ort*
Land* Österreich
Straße und Nummer*
Telefon (Land, Ort, Nummer)*
Fax (Land, Ort, Nummer)
Email*
Art der Berufsberechtigung (Bitte unbedingt jede Gruppe ausfüllen!)
IT (Informationstechnologie)*
UB (Unternehmensberater)*
TK-DL (Telekommunikationsdienstleister)*
Bilanzbuchhalter nach Bil.BH.Gesetz*
Personalverrechner nach Bil.BH.Gesetz*
Buchhalter nach Bil.BH.Gesetz*
Ich wünsche Bestätigung als Mediator gemäß Befugnis/Mediationsgesetz §19:
Mediator*
Ich wünsche Bestätigung als gerichtlich zertifizierter Sachverständiger gemäß § 2a SDG:
Sachverständiger*
Es sind nur Fachgruppen versicherbar, die mit den Tätigkeitsfeldern des Fachverbands UBIT zu vereinbaren sind.
Vorversicherungen
Gibt es bestehende Berufshaftpflichtversicherungen?
Gibt es Vorversicherungen*
Vorschäden
Gibt es Vorschäden und derzeit anhängige Schadenfälle oder ist eine Ursache bekannt,
die zu einem Schadenfall führen kann/wird?
Gibt es Vorschäden*
Versicherungsprämie und Versicherungsbeginn
Die Prämienberechnung erfolgt pro Kalenderjahr. Im Jahr der Anmeldung gilt folgende Regelung: Für Anmeldungen zum Rahmenvertrag bis 30.06. eines jeden Jahres wird die gesamte Jahresprämie berechnet, für Anmeldungen ab dem 01.07. die halbe Jahresprämie.
Jahresumsatz*
Versicherungssumme Beratungsrechtsschutz*
Selbstbehalt Berufshaftpflicht*
Geltungsbereich*
Umweltsanierungskosten*
Ich bin ein Certified Management Consultant*
Jahreshöchstentschädigung*
Versicherungsbeginn*
ARGE Pro Ethik
Ich wünsche einen Beitritt zur ARGE Pro Ethik
Beitritt Pro Ethik*
Zahlungsweise jährlich mittels Einzugsermächtigung
Bankinstitut*
IBAN*
BIC*
Zustimmungserklärung SEPA-Lastschrift
Einverstanden*
Der Antragsteller ermächtigt Aon Austria GmbH Zahlungen vom Konto des Antragstellers mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weist der Antragsteller dessen Kreditinstitut an, die von der Aon Austria GmbH auf das Konto des Antragstellers gezogenen SEPA-Lastschriften einzulösen. Der Antragsteller kann innerhalb von acht Wochen, beginnend ab dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die zwischen Antragsteller und Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.


Zahlungsempfänger Aon Austria GmbH
1010 Wien, Schwarzenbergplatz 3
Creditor-ID AT27ZZZ00000060851
Zahlungspflichtiger
Zahlungsart Wiederkehrender Einzug
Zahlungsbetrag
Zustimmungserklärung
Einverstanden*
EINWILLIGUNG GEMÄSS DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

Aon als Verantwortlicher für die gegenständliche Verarbeitung Ihrer Daten verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz 2018.
Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten gründet sich auf den von Ihnen erteilten Auftrag, die Erfüllung des Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen sowie auf das Unionsrecht und das Recht des EU-Mitgliedstaates Österreich.

Für die darüber hinausgehende Verarbeitung Ihrer sensiblen Daten wie Gesundheitsdaten (zB Bearbeitung Ihrer Gesundheitsfragen in der Krankenversicherung, Bearbeitung von Schadenmeldungen in der Unfallversicherung etc.) benötigen wir Ihre Einwilligung für folgende Zwecke:

Verarbeitung besonders sensibler Daten (wie Gesundheitsdaten, Gewerkschaftszugehörigkeit) für die Angebotserstellung sowie Angebotseinholung, Vertragserstellung und -adaptierungen sowie Schadenabwicklungen in Zusammenarbeit ua mit den jeweiligen Versicherungsunternehmen. Infolge der Erteilung Ihrer Einwilligung zu dem vorgenannten Zweck können Ihre Daten auch an bearbeitungsrelevante Dritte wie zB Sachverständige übermittelt werden. Hierzu gehört auch die Weiterleitung medizinischer Gutachten durch den Versicherer an uns zur Prüfung und Kontrolle von Leistungen aus dem Titel der Dauerinvalidität.

Diese Einwilligung können Sie durch Anhaken des nachfolgenden Kästchens erteilen:

|
Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können den Widerruf gerne an die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten richten, welcher Ihnen auch gerne für weiterführende Informationen und Rückfragen zur Verfügung steht:
Aon Datenschutzbeauftragter, Museumstraße 1, 6020 Innsbruck, Tel 0664/8142865, E-Mail DS@aon-austria.at

Details zur Datenverarbeitung von Aon sowie Ihre weiterführenden Rechte und Beschwerdemöglichkeiten nach der Datenschutzgrundverordnung können Sie der Aon-Datenschutzerklärung wie folgt entnehmen:

Datenschutzerklärung

Achtung, bitte überprüfen Sie nochmal Ihre Eingaben.